0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Condizioni generali di vendita (online)

Art. 1 - Allgemeine Bestimmungen und Kundendaten

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten nur zwischen der Firma Opitec Italien GmbH, mit Sitz in 39043 Klausen (BZ), Tinneweg n. 9, IVA: 01451640211, im folgenden als "OPITEC" bezeichnet und jedem Kunden, der Käufe direkt oder außerhalb der Geschäftsräumen, wie z. B. über Online-Bestellung oder durch Zusendung eines Auftrags schriftlich und / oder Telefon nach dem er den Katalog oder die Website von Opitec interpelliert hat , nachfolgend als "Kunde" bezeichnet, tätigt. Diese Bedingungen regeln Käufe, welche in oder außerhalb der Geschäftsräume oder auf der Webseite www.opitec.it gemacht werden, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Teil III Titel III Kapitel I der Gesetzesverordnung, Dekret. n. 206/2005, geändert durch die Verordnung. n. 21/2014 und das Dekret. 70/2003 im Bereich des elektronischen Handels.
Geben Sie uns Ihre Kundennummer an, sofern vorhanden, Suche und Bearbeitung Ihrer Bestellung wird einfacher, sicherer und schneller.
Da einige Artikel nicht an Minderjährige verkauft werden dürfen, geben Sie bitte Ihr Geburtsdatum an.
Opitec verpflichtet sich die präsentierten Produkte auf der Website und im Katalog in der bestmöglichen Weise zu beschreiben. Nichts desto trotz können einige kleine Fehler, Ungenauigkeiten oder kleine Unterschiede zwischen der Beschreibung und dem Produkt möglich sein. Hinzu kommt, dass Fotos der Produkte auf www.opitec.it oder im Katalog dargestellt sind nicht Bestandteil eines Vertrages sind.
Ihre Telefonnummer dient uns für alle Kommunikationen und Klarstellungen oder im Falle von Lieferproblemen. Darüber hinaus sind wir auch verpflichtet in der Kundenkarte die Steuernummer und bei Firmen auch die MwStr /P.IVA zu hinterlegen. Bestellungen können nur in Italien versandt und in Rechnung gestellt werden. Im Falle eines ausgeführten und ordnungsgemäß übermittelten Auftrages per Mail oder im Internet, erhält der Kunde von Opitec in der E-Mail-Bestätigung der Bestellung, die den Akt des Kaufs darstellt, den Link unter welchem er die Kopie dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht, sowie nach Art.. 51, Absatz 1 der Gesetzesverordnung 206/2005 in durch das Gesetzesdekret 21/2014 geändert wurden herunterladen kann.
Die Verfügbarkeit der Artikel bezieht sich auf die tatsächliche Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Auftrags. Diese Verfügbarkeit ist immer noch lediglich als Hinweis anzusehen, da durch die gleichzeitige Anwesenheit auf der Website mehrerer Benutzer, die Produkte an andere Kunden vor der Bestätigung der Bestellung verkauft werden könnten.
Selbst nach dem Absenden der E-Mail-Bestellbestätigung von Opitec kann es Fälle geben der teilweise oder vollständige Nichtverfügbarkeit der Ware. In diesem Fall wird das/die Produkt/e automatisch aus der Bestellung gelöscht und als nicht verfügbar dem Kunden per E-mail unverzüglich mitgeteilt.
Wenn der Kunde die Stornierung der Bestellung wünscht und somit den Vertrag löst, wird Opitec innerhalb von 14 Tagen den bereits bezahlten Betrag rücküberweisen (IBAN angeben) ab dem Tag an dem Opitec von der Entscheidung des Kunden in Kenntnis gesetzt wurde.

Art. 2 - Vorvertragliche Informationen für den Verbraucher - art. 49 der Gesetzesverordnung Nr. 206/2005

Der Kunde hat vor Abschluss des Kaufvertrages die Eigenschaften der Produkte, die in den einzelnen Produktdatenblätter oder Kataloge zum Zeitpunkt der Auswahl durch den KUNDEN beschrieben werden gelesen.
Vor dem Abschluss des Kaufvertrages und vor der Bestätigung der Bestellung mit "Zahlungspflichtig bestellen", ist der Kunde in Kenntnis von:

  • Gesamtpreis der Ware inkl. Mwstr, mit Details der Porto-und sonstiger Kosten;
  • Zahlungsweise;
  • Die Frist binnen welcher sich Opitec verpflichtet, die Waren zu liefern;
  • Bedingungen und Einzelheiten der Ausübung des Widerrufsrechts (Artikel 11 dieser Bedingungen) sowie die Muster-Widerrufsformular in Anhang I Teil B der Gesetzesverordnung Nr. 21/2014 festgelegt;
  • Information, dass der Kunde die Kosten der Rücksendung der Ware im Falle des Widerrufs zu tragen hat;
  • Die Existenz der gesetzlichen Konformitätsgarantie für bezogene Waren;
  • Nutzung der Unterstützung und Garantien nach Kauf der Ware die Opitec zur Verfügung stellt.
Der Kunde kann jederzeit und in jedem Fall vor dem Abschluss des Vertrages Informationen an Opitec richten per Telefon, Fax, E-Mail:
Opitec Italien GmbH
39043 Klausen (BZ), Tinneweg n. 9
MwSt: 01451640211
Tel.: 0472/846 180 - Fax: 0472/846 166
Internet: www.opitec.it
E-mail: info@opitec.it
Bankverbindungen:
Südtiroler Sparkasse AG: IBAN IT88B0604558310000000514000
BancoPosta: IBAN IT95I0760111600000011823390

Art. 3 - Preise

Unsere Preise sind in EURO und sind inkl. 22% Mwst/IVA und verstehen sich ebenso als Angebot.
Die Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie werden online angezeigt zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvorgangs vor Zahlung.
Der Katalog und somit die Preise sind gültig von 01.09.2019 bis 31.08.2021. Wir übernehmen keine Verantwortung für Druckfehler und das Unternehmen behält sich das Recht vor, Änderungen zu machen, auch in den Preisen, ohne vorherige Ankündigung sollte dies notwendig sein. Der Kunde akzeptiert das Recht von OPITEC die Preise jederzeit zu ändern, jedoch werden die Waren auf der Grundlage der Preise zum Zeitpunkt der Bestellung in der Bestätigungs-E-Mail von Opitec an den Kunden erstellt und in Rechnung gestellt.
Bestellungen können nur in Italien bearbeitet werden. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, technische Änderungen und andere Änderungen vorzunehmen.

Art. 4 - Mindestbestellung

Es gibt keinen Mindestbestellwert pro Auftrag.
Bestellungen können auch von Privatpersonen durchgeführt werden.
Für Händler und Fachhandel / Fachgeschäfte in der Branche gibt es eine eigene Preisliste. Fragen Sie nach, es lohnt sich! MINDESTBESTELLWERT 150,- EURO!

Art. 5 - Versandkosten

Bei Bestellungen bis zu EURO 34,99 verrechnen wir Euro 10,90 Euro Versandkosten pro Auftrag.
Für Sendungen zwischen EURO 35,- und EURO 74,99 - EURO werden 7,90 für den Versand berechnet.
Neu: Ab 75,- EURO Warenwert sind die Versandkosten zu Lasten von Opitec frei Haus.

Um die Bearbeitung zu erleichtern bitten wir Sie, wenn möglich, immer die Kundennr. anzugeben(z.B. 3020519), andrerseits loggen sie sich als Neukunde ein.
Die Kosten für die Nachlieferungen auf Grund von Opitec werden von Opitec getragen. Wir liefern nach sofern der Warenwert gleich oder höher als 15 Euro beträgt, unter 15 Euro wird der Restware gelöscht, ohne Mitteilung an den Kunden.
Wenn das Paket beschädigt ankommen sollte, lehnen Sie es bitte ab und setzen sich umgehend mit uns in Kontakt.
Sollte die angegebene Adresse unvollständig und / oder nicht korrekt sein, oder sollte der Kurier für zwei Mal niemanden an der angegebenen Adresse vorfinden, werden die zusätzlichen Versandkosten dem Kunden angelastet.

Art. 6 - Getrennte Rechnungen

Aus technischen und organisatorischen Gründen können wir nicht mehrere Rechnungen in einem Paket verpacken.
Daher wird bei jedem Auftrag in Abhängigkeit von der tatsächlichen Anzahl der Rechnungen Porto berechnet.
Wir können nicht mehrere Aufträge wie einen Einzelauftrag bearbeiten.
öffentliche Verwaltungen: die Spesen für Abänderungen, welche auf fälschliche Angaben zurückzuführen sind, werden dem Kunden angelastet.

Art. 7 - Kataloganfragen

Der Hauptkatalog von über 700 Seiten wird an Privatpersonen gegen Vorkasse von Euro 5,00 geschickt, in einen Umschlag gelegt und per Post oder auf unser Bankkonto-oder CC-Beitrag 11823390 (IBAN IT95I0760111600000011823390) einbezahlt werden.
Er ist es kostenlos für Schulen, Lehrer, Rehaeinrichtungen, Behörden, Verbänden usw. Nach der ersten Bestellung erhält der Kunde automatisch einen kostenlosen Katalog im folgenden Jahr. Bestellungen können auch mit dem alten Katalog durchgeführt werden da die Art. Nr. unverändert bleiben, etwa 80% der Artikel werden im neuen Katalog übernommen nur die Preise können im Rahmen der Notwendigkeiten Änderungen erfahren. Es sei darauf hingewiesen, dass im Falle von Bestellungen aus dem alten Katalog, die aktuellen Preise angewandt werden, die auch online überprüft werden können, jedoch bei schriftlichen Aufträgen automatisch angewandt werden.

Art. 8 - Zahlung

Das gelieferte Material bleibt Eigentum von OPITEC bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung.
Zahlungsfrist: 30 Tage.
Bei der Zahlung können Sie den beigelegten Posterlagschein nutzen der bereits ausgefüllt ist oder die Bankdaten die am Fuße der Rechnung angegeben sind.
Rechnungnr. und Kundennr. als Betreff immer angeben. Die Rechnung liegt immer im Paket bei. Für öffentliche Einrichtungen werden elektronische Rechnungen erstellt und über das SDI übermittelt.
Wir behalten uns vor, Vorauszahlungen zu verlangen.
IBAN IT88B0604558310000000514000 - Südtiroler Sparkasse
IBAN IT95I0760111600000011823390 - Banco Posta
Zahlungsarten bei Onlineaufträgen: Kreditkarte, Vorkasse, Überweisung (Postlagerschein), PayPal. Wir sind auf den Plattformen Informationssystem öffentliche Verträge der Autonomen Provinz Bozen und MePa der Consib registriert und zugelassen.

Art. 9 - Lieferfristen

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 4/5 Arbeitstagen (+ 1 Tag Inseln und Süditalien).
Im Herbst ist die Zahl der Aufträge deutlich erhöht und es kann daher zu leichten Verzögerungen der Lieferungen kommen trotz der zusätzlichen Zusatzarbeitsstunden in der Kommission.
Die Lieferung erfolgt per Kurierdienst an die vom Kunden angegebene Rechnungsadresse sofern nicht eine andere Lieferadresse angeben wurde.

Art. 10 - Zahlungsrückstände

Wir schicken nur eine Mahnung bei nicht erfolgter Zahlung innerhalb der 30 Kalendertage!
2 Wochen nach der Mahnung (im Falle der Nichtzahlung) wird der Fall wird der Rechtsabteilung für die Eintreibung zu übergeben, und was es bedeutet für den säumigen Schuldner eine erhebliche Erhöhung der Kosten.
Wenn es irgendwelche Beschwerden haben sollten, benachrichtigen Sie uns bitte innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Lieferung.
Wir bevorzugen es uns auf besseren Service zu einem erschwinglichen Preis zu konzentrieren und nicht auf Mahnungen!

Art. 11 - Datenschutzbestimmungen

(Art. 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679)

In Bezug auf die vom Käufer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verweist Opitec auf die eigene Datenschutzerklärung
Opitec informiert den Kunden über Folgendes:
a) Verantwortlicher der Verarbeitung: Identität und Kontaktdaten - Der Verantwortlicher der Verarbeitung ist OPITEC Italia GmbH mit Sitz in 39043 Klausen (BZ), Tinneweg Nr. 9, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 01451640211, Tel: +39 (0) 47 28 46 180. Fax: +39 (0) 47 28 46 166, E-Mail: datenschutzbeauftragter@opitec.com / info@opitec.it PEC: opitec@pec.it; www.opitec.it.
b) Zwecke der Verarbeitung: Die Daten werden ausschließlich von dem Verkäufer, um die Verpflichtungen aus Gesetzen, Verordnungen und EU-Vorschriften sowie Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag und / oder der Erbringung von Kunde- und Reparaturdienste nachzukommen und um Kampagnen zum Produkterückruf durchzuführen und um Ihren spezifischen Anforderungen zu erfüllen, verwendet.
Wir informieren Sie, dass die Daten - vorbehaltlich Ihrer Einwilligung - für Marketingzwecke, Marktforschung, Werbeinitiativen, Überwachung und Überprüfung von Daten im Zusammenhang mit Verkäufen und Kunde- und Reparaturdienste verwendet werden können. Personenbezogene Daten werden nicht offengelegt.
(c) Übermittelung der Daten; Ablehnung und Konsequenzen
Mit der Unterzeichnung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkennen Sie an und stimmen Sie zu, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten notwendig ist, damit der Verkäufer die Zwecke dieses Vertrages verfolgen kann. Bitte beachten Sie, dass die Angabe Ihrer Daten nicht zwingend ist und dass jede Nichtangabe keine Konsequenzen hat, außer der Unmöglichkeit, die oben genannten Zwecke zu verfolgen. d) Wege der Verarbeitung personenbezogener Daten : Die Datenverarbeitung erfolgt durch manuelle, computergestützte oder telematische Anlagen, welche geeignet sind, die Sicherheit und Vertraulichkeit gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 zu gewährleisten.
e) Übermittelung der Daten - Empfänger: Für die Zwecke der unter Buchstabe b) genannten Verarbeitung kann der Verkäufer die Daten auch an Tochtergesellschaften, Muttergesellschaften, verbundene Unternehmen, öffentliche Verwaltungen sowie Unternehmen, Einrichtungen oder Verbände mit Sitz in Italien oder in der Europäischen Union, einschließlich Personen, die dem Vertriebs- und Kundendienstnetz des Verkäufers angehören, übermitteln.
Diese Daten, beschränkt auf Ihren Namen, Vornamen und Ihre Adresse, können auch an Postkuriere weitergegeben werden.
f) Datenübermittlung an Drittländer und internationale Organisationen : Zum Zwecke der unter Buchstabe b) genannten Verarbeitung kann der Verkäufer die Daten auch an Tochtergesellschaften, Mutter- und Beteiligungsgesellschaften - auch außerhalb der Europäischen Union - übermitteln. In diesem Fall wird die betroffene Person über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Angemessenheitsbeschluss der Kommission informiert. Im Falle des Fehlens des Angemessenheitsbeschluss wird die betroffene Person über die geeigneten oder angemessenen Garantien und die Möglichkeit, wie eine Kopie von den Daten zu erhalten ist, oder wo sie verfügbar sind, informiert.
g) Speicherung der Daten: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke der unter Buchstabe b) genannten Verarbeitung erforderlich ist.
h) Rechte der betroffene Person:
Wir erinnern Sie daran, dass Sie das Recht haben:
auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, die Berichtigung, die Löschung oder eine Verarbeitungseinschränkung Ihrer Daten zu erhalten; Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen;
auf Datenübertragbarkeit;
die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wir;
eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Garante Privacy) einzureichen;
Die Ausübung der angegebenen Rechte kann durch schriftliche Mitteilung an den Verkäufer per Einschreiben oder per PEC E-Mail an die unter Buchstabe a) genannten Adressen erfolgen.

Art. 12 - Widerrufsrecht - Beschwerden - Garantie - Annullierung

Wenn die Ware oder Teil der Ware nicht Ihren Erwartungen entspricht, können Sie sie per Paketdienst /Post innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurückschicken, wobei die Kosten der Rücksendung vom KUNDEN getragen werden müssen. Sollten wir beauftragt werden die Ware abzuholen werden Euro 17,00 Euro + MwSt. / Pack als Vorkassa berechnet.
Achtung:

  • Im Falle von Rückgabe von verwendeten oder beschädigten Materials behält Opitec sich das Recht vor den Schaden geltend zu machen / oder das Recht auf Rückerstattung zu verweigern.
  • Bücher, Kassetten, Videos können nicht zurückgeschickt werden, außer sie wurden defekt oder beschädigt geliefert. In diesem Fall sind die Versandkosten zu unseren Lasten.
    Bei Aufträgen mit Sondermaßen oder andere kundenspezifische Anträgen gibt es kein Widerrufsrecht.
    Für Artikel mit zusätzlichen Versandkosten (mit * gekennzeichnet) werden auch diese Kosten dem Kunden verrechnet. Die Rechnung befindet sich immer innerhalb des /eines Paketes und ist gleichzeitig Begleitrechnung.
    Reklamationen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware erfolgen. Eine Verschiebung aufgrund einer berechtigten Reklamation, ist es nur möglich nach Absprache per Telefon oder schriftlich.
    In diesem Fall geben Sie bitte Ihre Kundennr., eine Kopie der Rechnung und die Begründung der Beschwerde an und wenn die Reklamation geprüft und für gerechtfertigt erklärt wird zurückerstattet, natürlich auch die Kosten für den Versandt. Andere Arten von Rücksendungen werden nicht akzeptiert.
    Der Kunde kann das Widerrufsrecht durch das Senden einer expliziten Mitteilung sein Recht beanspruchen vom Vertrag zurückzutreten zu wollen oder alternativ sendet der Kunde das Widerrufsformular, auf die in Anhang I Teil B der Gesetzesverordnung 21/2014 (nicht zwingend erforderlich) vorliegt:
    Widerrufsrecht gem. 49 Absatz 1 Buchstabe h)
    (Füllen Sie dieses Formular nur aus, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten)
    Opitec Italien GmbH
    39043 Klausen (BZ), Tinneweg, n. 9
    Tel.: 0472/846 180 - Fax: 0472/846 166
    Internet: www.opitec.it
    E-mail: info@opitec.it
    Hiermit melde ich / wie (*) mitgeteilt / kündigen (*) zurückzutreten zu wollen von meinem / unserem (*) Vertrag über den Verkauf der folgenden Waren / Dienstleistungen (*)
    • Bestellartikel (*) / empfangen (*)
    • Name / der Verbraucher (s)
    • Adresse / der Verbraucher (s)
    • Unterschrift / der Verbraucher (s) (nur, wenn diese Form auf Papier verschickt wird)
  • Datum
(*) Löschen der nichtverwendeten Absätze.
Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts ist der Kunde verpflichtet die Ware innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er dies mitgeteilt hat, vom Vertrag zurückzutreten zu wollen gemäß art. 57 der Gesetzesverordnung 206/2005 zurück zu schicken.
Die Ware muss an Opitec Italien GmbH, 39043 Klausen (BZ), Tinneweg 9, zurückgesandt werden.
Die direkten Kosten der Rücksendung der Ware sind vom Kunden zu tragen sind können bis zu einem Maximum von Euro 50,00 Euro betragen.
Die Ware muss unbeschädigt zurückzugeben werden, in Originalverpackung, komplett in allen seinen Teilen (einschließlich Verpackung und allen Unterlagen:. Handbücher, Kabel, etc.) und komplette Versandpapieren. Opitec behält sich das Recht vor die Ware der oben genannten Rücksendung zu überprüfen. Sofern Prüfung positiv ist wird Opitec innerhalb einer Frist von 14 Tagen den Betrag überweisen.
Wie bei Art. 56 Absatz 3 der Gesetzesverordnung 206/2005 und der durch das Gesetzesdekret 21/2014 geändert wurde, kann die Rückzahlung von Opitec so lange verzögert werden bis die Ware bei Opitec eintrifft. Im Falle der Rücküberweisung, wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen will sind die Bankdaten des Kunden: IBAN-und SWIFT-BIC erforderlich.
Garantie: Sofern nicht anders angegeben gelten die Garantiebedingungen die vom Staat, EU festgelegt sind. Wir können jedoch nicht Garantie in den folgenden Fällen übernehmen: nicht konforme Manipulation, Missbrauch oder Verschleißteile.
Wenn das Paket bei der Zustellung nicht intakt ist, beschädigt oder andere Anzeichen von nicht konformen Handhabung aufweist so ist die Annahme zu verweigern und sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen.

Art. 13 - Onlineaufträge

Einloggen mit den eigenen Kundendaten (Kundennr + Password) oder als Neukunde, Artikel in den Warenkorb legen, zur Kasse, zu den Adressen Liefer- + Rechnungsadresse, Zahlungsmodalität auswählen, Kontrolle, Lieferkonditionen und Widerrufsrecht lesen und bestätigen, Auftrag abschicken mit Zahlungsverpflichtung.

Art. 14 - Abschluss

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen bestehen aus der Gesamtheit der Begriffe und Artikel aus welche sie zusammengesetzt sind
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB als unwirksam erachtet oder erklärt werden nach dem Gesetz, einer Verordnung oder nach einer Entscheidung von einem Gericht, bleiben die anderen Bestimmungen vollständig in Kraft.

Art. 15 - Recht und Gerichtsstand

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen werden durch das italienische Gesetz geregelt.
Alle Streitigkeiten, die nicht eine einvernehmliche Lösung finden unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Wohnsitzes des Kunden wenn er sich innerhalb des Staates befindet.
Für Kunden, die nicht nur der Verbraucher sind, das zuständige Gericht von Bozen. In jedem Fall können Sie optional ein Schlichtungsverfahren nutzen, geregelt mit Gesetzesdekret 28/2010 für die Lösung aller Streitigkeiten die sich bei der Auslegung und Ausführung im Bezug auf die AGB und des getätigten Kaufes ergeben könnten.